Elementares Tanzen

Basis Modul

Inhalt:

In unseren Tanzbausteinen geben wir dem Kind Raum sich selbst wahrzunehmen, mit dem eigenen Körper zu experimentieren und dessen Möglichkeiten zu erforschen. Dazu haben wir Tanzspiele entwickelt, welche wir in unserer Fortbildung vermitteln. In diesen kann das Kind im eigenen Tempo selbst aktiv werden & selbstständig gestalten.

 

Referentinnen:

Mirjam Aichberger- Loidl & Aline Kristin Mohl

 

Struktur:

Erstes von 3 dreistündigen Modulen. Auch nur mit dem Basis Modul kann man bereits mit den Gruppen zu arbeiten beginnen.

 

Ort:

Onlineveranstaltung

Zielgruppe:

Kindergartenpädagogen*innen, Volksschullehrer*innen, Übungsleiter*innen, Trainer*innen

Bei Interesse bitte kurzes Email an: alineandart@gmail.com

 

Hier können Sie lesen wie Teilnehmer*innen die Fortbildung fanden: Feedbacks

teaching

Étoile bringt das Mürztal in Bewegung:

             Das Schwesternteam im Vormarsch

 

 

Étoile ist die Summe unseres gemeinsamen Wirkens für mehr Bewegung & Kunst im Alltag, sowie ein besseres Wohlbefinden im Körper. Jeder ist willkommen egal ob groß oder klein, ob dick oder dünn, egal ob alt oder jung.

Étoile’s Türen stehen allen offen!

 

 

Andrea Mohl & Aline Kristin Mohl

 

Unser Angebot

Aline bietet immer wieder Workshops zu den Bereichen zeitgenössischer Tanz, Kontaktimprovisation, Körper- und Stimmarbeit an. Bewährt hat sich hierbei die Zusammenarbeit mit verschiedenen Schulen - für Anfragen stehe ich Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.

Bei größeren Gruppen/ gesamten Schulen kollaboriere ich mit andern Künstlern.

Als 4- fache Pädagogin arbeite ich mit allen Altersgruppen projektspezifisch oder auf Workshop- Basis.

Auch Behinderungen jeglicher Art stellen meiner Meinung nach kein Hindernis für Tanzen, Singen oder Bewegung dar. Um es mit den Worten von Dance Ability zu sagen: „Wer atmen kann, kann tanzen“

 

Bei passenden Rahmenbedingungen kann sich aus einem Kurs auch mehr entwickeln, so wie im Fall von „TAKE OFF“ (Tanztheaterstück mit Jugendlichen) oder „de grens“ (Tanztheaterstück mit geistig behinderten Menschen)

 

Andrea unterrichtet im Moment "NIA" & "Wirbel oder Säule?" in St. Lorenzen, Bruck an der Mur, Kindberg und in St. Kathrein an der Laming. Hier kommst du zu ihrem aktuellen Kursplan.

Zusätzlich bietet sie immer wieder Play- & Workshops zu den Bereichen Wirbelsäule, kreatives Gehen, Feldenkrais & NIA an.

Als WellnessCoach ist sie gerne dein persönlicher Begleiter auf deinem Weg zur Mitte.

Mehr infos unter www.etoile-andrea.com